sweet little lies - City of secrets
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Ein Reallife Rollenspiel in der fiktiven Stadt Chester Hills. Mit welchen Geheimnissen oder süßen kleinen Lügen wirst du unsere Stadt bereichern können?
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Acount Switcher

Benutzername:

Passwort:

Discord-Server
Neueste Themen
» reservierte Weibliche Avapersonen
The new little family EmptyMo Feb 12, 2024 7:32 pm von Ava Richards

» Das Krankenhaus - Rettung in letzter Minute
The new little family EmptyMo Feb 12, 2024 5:08 pm von Kaisuke Bailong

» Ein Banküberfall ! Sheriff, Collin, Marniq, Apollo, Maya
The new little family EmptyMo Feb 12, 2024 8:06 am von James Henderson

» Die U-Bahnstation - Charlie, Silas und Cory
The new little family EmptySo Feb 11, 2024 10:05 pm von Silas Handson

» Das Erste Date!?
The new little family EmptySo Feb 11, 2024 7:22 am von Naldo Rojas

» Stadt-Land-Mord
The new little family EmptySa Feb 10, 2024 4:48 pm von Jaden Preston

» The new little family
The new little family EmptyMi Feb 07, 2024 9:18 pm von Ava Richards

» Das Krankenhaus Henry, Adriana, Bastian und Jesse
The new little family EmptyDi Feb 06, 2024 9:22 pm von Adriana Sanchez

» Das Einkaufszentrum - Gideon, Dean, Adam und Milla
The new little family EmptyDi Feb 06, 2024 9:07 pm von Milla Julios

Unsere Partner
Das TagTraum-Wiki Banner Dol Morgul
Bild
 

 The new little family

Nach unten 
2 verfasser
AutorNachricht
Steven Clark

Steven Clark


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.07.23

Charakter der Figur
Charakter von: Manu

The new little family Empty
BeitragThema: The new little family   The new little family EmptySo Dez 17, 2023 8:49 am

Er konnte sein Glück immer noch nicht glauben. Es wirkte surreal und dennoch fühlte sich alles richtig an. Er war glücklich über alles und er schien wohl gerade der stolzeste Daddy zu sein, der in Chester Hills lebt. Auch wenn er mit dieser gesamten Situation mehr als nur überfordert war, gab er stets sein Allerbestes. Heute war es das erste Mal, das er mit der neuen, kleinen Familie einen Spaziergang machen würde. Und dann auch noch zeitlich passend zum Weihnachtsmarkt.

Schmunzelnd musste er sich daran erinnern, wie er mit Damian auf einem Babykurs war. In der Zeit durften die Babypuppen in zu heißen Wasser baden, waren beim Wickeln dreimal vom Tisch gefallen und als die Batterien das Baby mal zum Leiern brachten wurde es sogar einmal von Damian genervt geschüttelt. Immer bekamen die beiden die Puppe mit den leersten Batterien, das wußte Damian natürlich, dennoch sah es schon komisch aus und beide hatten mühe, nach dem Lachflash wieder die Fassung zu bekommen. Beide hatten so viel gelacht und trotz dieser Dinge auch viel gelernt. Auch wenn die beiden in den Kursen die Außenseite waren. Von vielen nur schräg angesehen wurden.

Der Kleine war dick eingewickelt im neuen Kinderwagen. Steven trug eine dicke Jacke, Handschuhe und eine Strickmütze, unter der seine langen Haare eng an seinem Kopf anliegend hervorlugten. Er blickte er lächelnd neben sich. Gerade gingen Sie durch das große Eingangstor der Burg hinein auf dem riesigen Innenhof, wo der Weihnachtsmarkt mit seinen Buden nur auf Sie wartete. Neben dem Weg hatte man liebevoll Baumrinde oder Stroh um die Häuschen gelegt. Überall war Schnee und da es früh dunkel wurde, war auch am Nachmittag alles in gemütlichen Lichtern getaucht. Es roch nach Zimt, nach frischen Waffeln und Glühwein. Er blickte neben sich. "Mit deiner dicken Jacke, dem Schal siehst du wie ein großer Knuddelteddy aus Schatz."

Er grinst schief. "Ich dachte mir, das wir später am Stand von den Heimkindern was essen könnten, oder? Ich wollte mich auch wegen dem Förderverein erkundigen. Schon komisch oder? Sie taten mir immer leid, aber nun, wo ich selber Daddy bin und sehe, wie sehr unser kleiner uns braucht, wird einem erst bewusst, wie sehr denen jemand fehlen muss oder?" Er atmete durch, auch Damian wollte diesen Verein beitreten und so würde man wohl das Gespräch mit Cooper und Silver suchen.

Nach oben Nach unten
Ava Richards

Ava Richards


Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 16.07.23

Charakter der Figur
Charakter von: Catty

The new little family Empty
BeitragThema: Re: The new little family   The new little family EmptySo Dez 17, 2023 5:48 pm

Ava war troz der Kälte mega happy, sie passte endlich wieder in normale Kleidung, konnte ihre Füße sehen und was das Wichtigste war, sie waren alle gesund und munter.
Für die junge Mama gab es nichts mehr wichtigeres als ihre beiden Männer, sowohl den kleinen, als auch ihr kleiner Rockstar. Sie liebte die Beiden von ganzen Herzen, niemand machte sie glücklicher als diese Zwei. Ein erster Spaziergang zum Weihnachtsmarkt erfüllte sie mit Vorfreude welche sie schon lange so nicht mehr erlebt hatte. Die Geburt war erst einige Wochen her, es war alles noch ziemlich neu für die frisch gebackenen Eltern und dennoch verstanden sie sich beinah ohne Worte. Steven war ein wundervoller Vater und Partner, sie könnte sich niemand Besseres für ihre kleine Familie vorstellen.

Grinsend zu Steven blicken streckte sie ihm kurz die Zunge aus "Da hast du wenigstens was zu kuscheln und später zum auspacken...", neckte sie ihn breit grinsend, die Babyfunde machten sie fraulich, sie fühlt sich mit diesen paar extra Kilos ziemlich gut, Steven trug sie so oder so auf Händen ihm waren die paar extra Funde egal. Sie sah zu ihm und nickte ihren Freund zu "Das finde ich eine sehr gute Idee mein Schatz, ich finde man könnte ihnen auch ein paar Kleinigkeiten zu spenden....was hälst du davon ihnen zu Weihnachten eine kleine Spielzeugspende zu kommen zu lassen?", fragend sah sie zu Steven, blickte zu ihm hoch. Sie war so froh ein Leben mit ihren Eltern zu haben, auch wenn bei Ihr nicht alles gut gelaufen war, so hatte sie dennoch ihre Mom und ihre Brüder. "Ich glaube sie haben alle ein wenig Freude verdient...", sanft lächelnd sah sie zu ihrer großen Liebe hoch.
Nach oben Nach unten
Steven Clark

Steven Clark


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.07.23

Charakter der Figur
Charakter von: Manu

The new little family Empty
BeitragThema: Re: The new little family   The new little family EmptyDo Dez 21, 2023 7:32 pm

Steven zog die Augenbrauen nach oben, kurz überlegte er. "Ja, nachdem was ich gehört habe, wäre das wenigstens etwas, was wirklich zu den Kindern ankommt. Schatz, schau doch mal da drüben, dort gibt es Spielzeug, dann könnten wir direkt am Stand etwas abgeben." Steven hatte indessen etwas anderes gesehen und würde die Chance vollkommen nutzen, am Nachbarstand etwas zu besorgen. Erst drückte er Sie sanft zu dem Stand, und als Sie kurz etwas abgelenkt war, kaufte er etwas an dem anderen und legte es auf die Decke im Kinderwagen.

Verschmitzt zupfte er am Ärmel und deutete mit dem Kopf zum Kinderwagen. "Ich glaube, da hat dir jemand etwas besorgt." Auf der Decke des Kindes lag ein Lebkuchenherz, darauf stand für die beste Mami der Welt. "Siehst du, er wollte dir das schon immer mal sagen." Steven grinste. "Und um noch mal zurück auf das Auspacken zu kommen, ist das ein Versprechen?" Er legte einen Arm um Ihre Hüfte und lehnte seinen Kopf auf Ihren. "Und? Ist etwas dabei oder sollen wir lieber die Tage im Supermarkt stöbern? Die nächste Frage, möchtest du etwas warmes trinken?" Steven lächelte und sah Sie an.

Langsam wurde es dunkler und die Lichter und die Fackeln an den Wänden der Burgmauern tauchten alles in ein wohligwarmes Ambiente. Der Duft von Waffeln zog in seine Nase und er blickte kurz zu einer Bank, auf der zwei Jungen saßen. Der eine genauso dick eingepackt wie sein Engel hier. Ein blonder und ein braunhaariger Junge, die gerade aus einer gemeinsamen Wasserflasche tranken. Irgendwie sahen die beiden goldig aus. Doch er blickte wieder zu seinen beiden Engeln.

Nach oben Nach unten
Ava Richards

Ava Richards


Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 16.07.23

Charakter der Figur
Charakter von: Catty

The new little family Empty
BeitragThema: Re: The new little family   The new little family EmptyFr Dez 22, 2023 8:45 pm

Ava sah ihn an und nickte "Ich denke auch das Geld da im ersten Sinn nichts bringen würde, Geschenke in Form von Spielzeug kann bestimmt einige Kinderaugen zum leuchten bringen...", sanft lächelnd nickte sie Steven zu, sah ihn an und schmunzelte. Sie fand die Idee sehr gut, warum auch nicht? Sie liebte Kinder und sie liebte es ihnen eine Freude zu machen, sie selber hätte liebend gerne eine ganz große Familie, mit ihrem kleinen Sohn hat sie das beste Geschenk auf der Welt erhalten. Von Steven auf etwas aufmerksam gemacht werden ging sie an einen Stand, sah sich die Sachen dort eine Weile genauer an und entschied dass sie dort etwas fürs Kinderheim zum spenden kaufen wollte, sie würde es verpacken lassen um es anschließend zum Stand des Kinderheim zu bringen. Zu Steven anlächelnd sah sie als Steven ihr das sagte zu ihren Sohn, was sie dort bei ihm liegen sah brachte sie zum lächeln. "aaaaw...", ihrem kleinen Liebling einen Kuss auf den im Anzug verpackten Kopf geben nahm sie das Herz und sah zu Steven, sanft lächeln kam sie zu ihm und hauchte ihm einen sanften Kuss auf den Mund. "Danke Daddy...", liebevoll lächelnd sah sie ihren Traummann in die Augen. Sie war so voller Liebe zu ihm, seit der Geburt ihres gemeinsamen Kindes wuchs Steven immer mehr zu ihren Traummann heran als sie es sich in ihren besten Träume je vorstellen konnte. Bei seinen Worten breit grinsen "mmmh lass dich überraschen mein Lieber...", sie sah ihn breit grinsend an, seit der Geburt hatten die Beiden frisch gebackenen Eltern noch keinen Sex gehabt, es war immer etwas beziehungsweise immer Jemand dazwischen gekommen, weshalb die Zeit zu Zweit etwas rar geworden war. Sie hatte sich für ihn zu Weihnachten etwas tolles überlegt, geplant war schon etwas, nun musste es nur noch klappen.

Sie nickte ihm zu "Ohja gerne, einen warmen Kakao mit Sahne wäre echt mega toll...", da sie immer noch den kleinen Mann stillte kam es für sie auf keinen Fall in Frage etwas mit Alkohol an zu rühren, Ava wollte dennoch ein wenig den Weihnachtsmarkt mit einem warmen Getränk genießen. "Also ich hab schon was bei der Frau bestellt, sie wollte es uns einpacken und in einer halben Stunde könnten wir es eingepackt abholen...also genug zeit für ein warmes Getränk und anschließende Geschenkübergabe an den Stand für die Kids...", ihren Arm um Steven schlingen lehnte sie sich an ihn an. "alles gut bei dir?", fragend blickte sie zu ihm auf, da ihr der Blick welchen er zu den Jungs warf nicht entgangen war.



Nach oben Nach unten
Steven Clark

Steven Clark


Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 25.07.23

Charakter der Figur
Charakter von: Manu

The new little family Empty
BeitragThema: Re: The new little family   The new little family EmptyFr Jan 19, 2024 6:22 pm

Er nickte lächelnd. "Na dann, kaufen wir die heiße Schokolade doch direkt bei den Heimkindern." Noch immer beobachtete er die beiden Jungen. Dem einen konnte man schon ansehen, das er entweder sehr krank oder zumindest sehr Krank war. Er wirkte schwach, sehr blass und sehr dünn. Er kannte Sie nicht, aber so wie diesen einen Jungen stellte er sich Heimkinder vor. Er legte den Kopf schief und sah Sie glücklich an. Der Kleine hatte wirklich dafür gesorgt, das Sie nur noch mehr zusammen schweißten und die Beziehung nur noch intensiver und inniger wurde. Langsam schlenderten Sie eng umschlungen und den Kinderwagen vor sich her schiebend weiter in Richtung des Standes der Heimkinder.

Auch er war, was Alkohol oder das Rauchen anging, sehr genügsam und zurückhaltend geworden. Doch jetzt, nach einer gewissen Zeit, mußte er zugeben, das es ihm nicht schadete. Im Gegenteil. Und auch das Bandleben wurde endlich etwas kürzer, das er nicht immer wieder weg und auf Tour war. Außenstehende, die nichts mit einem Bandleben zu tun hatten, konnten sich auch nicht vorstellen, wie es ist, manchmal am Tag sogar zwei Auftritte zu haben, im Bus oder Hotels zu übernachten und früh morgens schon wieder zum nächsten Gig zu fahren. So aber hatte er einen sicheren und für ihn vollkommen Heimathafen in seiner Familie gefunden.
Nach oben Nach unten
Ava Richards

Ava Richards


Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 16.07.23

Charakter der Figur
Charakter von: Catty

The new little family Empty
BeitragThema: Re: The new little family   The new little family EmptyMi Feb 07, 2024 9:18 pm

"Das ist eine sehr gute Idee mein Schatz,..", sie nickte ihm zu und fand es wichtig das Steven und sie den Kids wenigstens so helfen konnten. Man sah es dem jungen Mann an wie wichtig es ihm war zu helfen, er selber hatte auch ein Leben vor dem Rockstarleben und wusste worauf es im Leben ankam, sie waren als sie jünger waren alle irgendwie durch die Hölle gegangen, mit ein Grund wieso es wichtig war anderen Menschen zu helfen und nicht die Augen vor solchen Tatsachen zu verschließen. Sie war nun Mutter eines kleinem Kindes und wusste wie wichtig es war Geborgenheit und Rückhalt für diesen kleinen Menschen zu schenken, das hatten diese Kinder nicht...

Sie wollte einfach dieses Leben genießen und war happy wenn auch mit Spenden ein wenig Freude in die Leben anderer Menschen zu schicken. Steven und ihr gemeinsamer Sohn waren ein Segen für sie, nach all den Jahren in denen sie gelitten hatte Steven nicht als ihren Freund an ihrer Seite zu haben und dann auch noch ungeplant schwanger von ihm geworden zu sein hatte sie ziemlich über alles in ihrem Leben nachdenken lassen, sie wollte Gutes tun und das am liebsten jeden Tag. Sie war dankbar für ihr Leben mit ihren Freunden und Familie.
Nach oben Nach unten
 
The new little family
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
sweet little lies - City of secrets :: Inplay :: Plotspiele :: NEUER PLOT! Weihnachten in Chester Hills - Die Stadt ist durch einen Blizzard und einer Lawine ab dem 26.12. abgeschnitten. :: Der Weihnachtsmarkt-
Gehe zu: